Einblicke in Ablöseprozesse: Interviewteilnehmer gesucht.

Für das Teilprojekt „Ablöseprozesse in unternehmerischen Gruppen“ suchen wir in ganz Deutschland Interviewteilnehmer an einer telefonischen Befragung. Sie sind Berater aus den Bereichen Insolvenz, Steuern, Recht, Nachfolge, Managementplacement oder Reorganisation und haben bereits einige unternehmerische Gruppen dabei begleitet sich von einem Unternehmen zu lösen? Dann lassen Sie uns an Ihren Erfahrungen teil haben!

In diesem Forschungsprojekt untersuchen mein Team und ich die Verhandlung und Umsetzung der gemeinsamen Entscheidung einer unternehmerischen Gruppe, ein Unternehmen zu verlassen. Unter einer unternehmerischen Gruppe verstehen wir Familienmitglieder, ehemalige Kollegen oder Freunde, die gemeinsam Zeit, Geld und Mühe in ein unternehmerisches Projekt investieren. Ein besonderer Moment in der Verlaufsbahn unternehmerischer Gruppen markiert die Loslösung der Gruppe von einem Unternehmen, also der kollektiven Entscheidung das Unternehmen zu verkaufen oder zu schließen. Unser Forschungsinteresse gilt den unterschiedlichen Bedingungen, typischen Mustern und Fallstricken solcher Loslösungen.

Ihre Perspektive als Berater auf diesen Loslösungsprozess sind für uns äußert wertvoll. Sehr gerne erfahre ich mehr über Ihre Erfahrungen und Sichtweise in einem ca. 60 minütigen Interview. Dieses Gespräch bedarf ihrerseits keinerlei Vorbereitung. Mit Ihrem Einverständnis würde ich das Gespräch aufzeichnen und transkribieren. Die Transkripte werden nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Selbstverständlich erfolgt eine Ergebnispräsentation (z.B. auf wissenschaftlichen Konferenzen oder in wissenschaftlichen Artikeln) nur in anonymisierter Form. Terminlich richte ich mich ganz nach Ihren Vorschläge.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per Email.

Herzlich,

Dr. Isabell Stamm

 

(Leiterin der Projektgruppe) 

Back to Top